Murmelspiele
Wenn die Frühlingssonne die Erde erwärmte, begann auch in Bremen bis vor wenigen Jahrzehnten die Zeit des Murmelspiels. Mit der Ferse wurde eine Kuhle etwa in Größe einer Tasse in den noch nicht asphaltierten Bürgersteig gedreht. Schon konnte es losgehen ...
 
In etwa eineinhalb Stunden erfahren die TeilnehmerInnen etwas über die Geschichte des Murmelspiels. Sie lernen, wie die Kinder früher Abstände mit Fingern und Füssen abmaßen oder wie sie ganz einfach einen Kreis gezogen haben.
 
In kleineren Gruppen werden dann - bei schönem Wetter auf unserem historischen Hof - verschiedene Murmelspiele erlernt und gespielt.
 
Information und Anmeldung