Herzlich willkommen im Schulmuseum Bremen
Das Schulmuseum Bremen ist ein lebendiges Museum, in
dem Sie vergangene Schulwirklichkeit erkunden können.
 
Informieren Sie sich am Bremer Beispiel über die Geschichte des Lehrens und Lernens. Staunen Sie über die Vielfalt der schulhistorischen Objekte wie z.B. faszinierende physikalische Apparate, Lesefibeln, farbige Wandbilder, Tierpräparate, Handarbeiten, alte Schulbänke, Tintenfässer und vieles mehr.
 
 
Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen
beim Rundgang durch das Museum.
Angebote im Museum
 
 
Dauerausstellung
 
Lehren und Lernen um 1900
 
Sonderausstellungen
 
Gruppenführungen  
 
Diavorträge und Filme  
 
 
Angebote für Schulklassen
 
Lehrerberatung
 
Historischer Unterricht
 
Historisches Schulfrühstück
Aktuelles:
Sonntagsöffnungen 2017
 
 
 
Klassentreffen
 
Schuljubiläen
 
Zeitzeugen Runden
 
 
Präsenzbibliothek
Sonntagsöffnung
27. August 2017 von 12 bis 17 Uhr
 
"Luftkrieg in Bremen"
Öffentliche Führungen durch den Erdbunker von 1941 um 13 und 15 Uhr ...
Sonderausstellung
17. August bis 8. Oktober 2017
 
"Carl Dantz - Schulreformer und
Kinderbuchautor. Eine Würdigung des Bremer Reformpädagogen zum 50. Todestag"
Ein Kooperationsprojekt des Schulmuseum  ...
Ausstellungseröffnung
17.August 2017, 18 Uhr
Veranstaltung am Freitag
25. August 2017 um 15 Uhr
 
"Abgefahren! Geschichte(n) in der Bahn"
Mit Pago Balke geht es in der historischen Straßenbahn durch die Stadt ...
27. August 2017  von 12 bis 17 Uhr
24. September 2017 von 14 bis 17 Uhr